1. Was ist ein islamisches Forex-Konto?

Ein islamisches Forex-Konto ist ein reguläres Forex-Handelskonto abzüglich der Zinsgebühren. Gemäß dem islamischen Gesetz ist es verboten, Zinsen jeglicher Art anzunehmen oder zu geben, und islamische Forex-Konten wurden mit diesem Gedanken erstellt.

2. Was ist ein Swap Free Forex Konto?

Ein islamisches Forex-Konto ist ein reguläres Forex-Handelskonto abzüglich der Zinsgebühren. Gemäß dem islamischen Gesetz ist es verboten, Zinsen jeglicher Art anzunehmen oder zu geben, und islamische Forex-Konten wurden mit diesem Gedanken erstellt.

2. Was ist ein Swap Free Forex Konto?

Swap free ist eine andere Möglichkeit, zinslos zu sagen. Ein wesentlicher Bestandteil des Forex-Handels ist das Bezahlen verschiedener Arten von Zinsgebühren wie beispielsweise Rollover-Gebühren, um nur ein Beispiel zu nennen. Islamische Forex-Konten haben alle diese Gebühren gewellt und werden daher als Swap-Free-Forex-Konten bezeichnet.

3. Warum verbietet das Scharia-Gesetz Interesse?

Das Scharia-Gesetz, das islamisches Gesetz ist, verbietet das Geben oder Nehmen jeglicher Art. Der Grund für dieses Verbot ist der Glaube, dass Muslime für das Geben geben sollten und nicht, um etwas dafür zu erhalten. Aus diesem Grund wurden Forex Islamic-Konten, die frei von Zinsen sind, erstellt.

4. Was haben die muslimischen Gelehrten über den Devisenhandel entschieden?

Wie bei Aktien und verschiedenen Arten des Online-Handels gibt es derzeit eine Debatte über den Devisenhandel und die islamische Scharia. Trotzdem hatten viele islamische Gelehrte mit vielen Warnungen eine Reihe von Bedingungen aufgestellt, die den Handel mit Devisen für die Muslime erlaubten.

5. Was ist die beste Methode, um einen Forex Islamic Broker zu finden?

Wie bei der Suche nach einem Forex-Broker sollte die Suche nach islamischen Konten sorgfältig und verantwortungsbewusst erfolgen. Das Lesen von Forex-Bewertungen ist ein großartiger erster Schritt und der Vergleich der verschiedenen Broker, die islamische Konten anbieten, ist etwas, das Sie tun sollten, bevor Sie eines auswählen.

6. Welche Gebühren fallen bei islamischen Forex-Konten an?

All fees that are interest-based are waved in Forex Islamic accounts. One example of an interest payment in Forex is a rollover fee, a payment made when a trade leaves positions open overnight. Rollover fees are waved in Forex Islamic accounts.

7. Was sind die Rollover-Gebühren?

Der Forex-Markt schließt am Ende jeden Tages. Wenn ein Händler eine Position über Nacht offen lassen möchte, muss er sogenannte Rollover-Gebühren zahlen, die als Zinszahlungen für das Offenhalten der Position gezahlt werden. In einem islamischen Forex-Konto werden Rollover-Gebühren erhoben.

8. Was ist Riba?

Riba ist der arabische Begriff für Interesse. Riba ist nach islamischem Recht verboten, da das Gesetz vorschreibt, dass Muslime geben müssen, ohne etwas als Gegenleistung zu erwarten, wie z. B. Interesse. Forex islamische Konten sind Riba-frei, auch Swap-frei oder zinsfrei.

9. Was ist Musharaka?

Dieser Begriff bezieht sich auf ein Geschenk oder eine Spende infolge eines Darlehens. Viele Broker, die islamische Forex-Konten anbieten, bieten diesen Service an und geben Erlös an Wohltätigkeitsorganisationen basierend auf dem Konto des Händlers und den Forex-Positionen.

10. Was ist Hiba?

Das Scharia-Gesetz, das islamisches Gesetz ist, verbietet das Geben oder Nehmen jeglicher Art. Der Grund für dieses Verbot ist der Glaube, dass Muslime für das Geben geben sollten und nicht, um etwas dafür zu erhalten. Aus diesem Grund wurden Forex Islamic-Konten, die frei von Zinsen sind, erstellt.

11. Was sind die Nachteile eines Forex Islamic-Kontos?

Während ein Forex-Konto ohne Zinsen attraktiv erscheint, sind islamische Konten nicht ohne Nachteile. Sie sind oft mit höheren Mindestinvestitionen oder geringerem Hebel verbunden. Forex islamische Konten sind nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie häufig Positionen über Nacht offen lassen, sind islamische Forex-Konten die perfekte Lösung.

12. Was sind die Vorteile eines Forex Islamic Accounts?

Forex islamische Konten sind nicht jedermanns Sache, aber wenn Sie ein Trader sind, der Trades häufig über Nacht offen lässt, ist ein islamisches Konto ideal für Sie. Islamische Konten ermöglichen es Ihnen, Positionen über Nacht offen zu lassen, ohne sich Sorgen über Rollover-Gebühren machen zu müssen.

13. Ist islamischer Forex Halal oder Haram?

Es gibt eine anhaltende Debatte zwischen verschiedenen muslimischen Gelehrten über die Zulässigkeit des Devisenhandels. Am Ende des Tages gibt es gespaltene Meinungen und einige glauben, dass es in Ordnung ist, während andere dies aufgrund des Interesses an bestimmten Forex-Gebühren vollständig verbieten. Damit Forex Halal ist, sind folgende Bedingungen erforderlich:

• Der Kauf und Verkauf erfolgt vor Ort und ohne Verzögerung
• Die Währung der Transaktion muss auf die Konten der beiden Seiten übertragen werden
• Der gesamte Geldbetrag für die Transaktion wird ohne Raten gezahlt
• Alle Transaktionen werden zinslos abgewickelt

de_DEDeutsch
en_USEnglish es_ESEspañol tr_TRTürkçe arالعربية de_DEDeutsch